Veränderungen erfolgreich realisieren

„In der Begleitung von über 1000 Veränderungsprozessen begegnete ich schon vielen Gesprächspartnern, die zunächst hofften, dass sich ihr Problem rein auf der Sach-Ebene lösen ließe. Doch Probleme werden gefühlt – auch im Business-Kontext! Deshalb müssen Problemlösungen sowohl auf der Sach- als auch auf der Gefühlsebene überzeugen. Dabei geht es neben einer hochwertigen Strategie-Entwicklung besonders darum, den Beteiligten schnell wieder positive Erfahrungen mit sich selbst zu vermitteln, damit sie mit einem guten Gefühl ein Selbst-Bewusstsein entwickeln, um ihre persönlichen Herausforderungen zu meistern.“

Life-Themen

Entscheidungen treffen
Selbstwertthemen
Beziehungs- und Familienkonflikte
Angststörungen
Gesundheit
Persönlichkeitsentwickliung
Trauerfälle

Work-Themen

Perspektive
Konflikte
Neuausrichtung
Führungskräfte-Entwicklung
soziale Kompetenz
Teamentwicklung
Konfliktmanagement

Unternehmen

Software-gestützte Begleitung agiler Veränderungsprozesse
Bereichs- und Teamentwicklung Coachings, Workshops und Trainings:
Führung
Kommunikation
Konflikt

Elefant und Reiter

Das Feedback- und Aktivierungs-System für den Erfolg im Change

Viele Unternehmen stehen unter einem enormen Veränderungsdruck. Ob Entwicklung von neuen Produkten und Geschäftsfeldern, Anpassung der Führungs- und Teamstrukturen oder Prozessoptimierungen - Change ist zum Unternehmensalltag geworden. Doch immer mehr Geschäftsführungen sind verunsichert, weil 60 – 70% der Change-Vorhaben scheitern.

Die Gründe liegen häufig in der Akzeptanz der Veränderung. Dabei spielt das „Unbewusste“ der Beteiligten die entscheidende Rolle. Wir nennen es den Elefanten, während unser bewusster Anteil als Reiter bezeichnet wird. Wenn der unbewusste Elefant systematisch in die Veränderung mitgenommen wird, verbessern sich die Erfolgsaussichten eines Change-Prozesses gravierend.

Elefant und Reiter ist ein neuartiges Feedback- und Aktivierungs-System, das die Beteiligten sofort in aktive Unterstützer des Change-Prozesses verwandelt. Das Software gestützte System generiert gleichzeitig aussagekräftige Kennzahlen zu den entscheidenden Soft-Facts, über die im Dialog auf Augenhöhe gemeinsam passgenaue Optimierungs-Maßnahmen abgeleitet werden. Durch die Beteiligung aller wird der Erfolg des Veränderungsvorhabens garantiert und das Vertrauen im Unternehmen nachhaltig gestärkt.

Schnell, schlank und nachhaltig.

Gefühls-Management

Wir alle sind fühlende Wesen und wissen, dass unsere Gefühle den Großteil unseres Lebens bestimmen.

Wenn wir uns gut fühlen, genießen wir die Situation und unseren Zustand. Wenn wir uns schlecht fühlen, suchen wir nach Ablenkung, um uns nicht mit den Hintergründen unseres schlechten Zustandes beschäftigen zu müssen. Oder anders formuliert: entweder wir fühlen uns gut oder wir wollen nichts mit unseren Gefühlen zu tun haben. Doch woran liegt das?

Die wenigsten von uns haben eine Idee, was unsere Gefühle überhaupt sind oder wie wir selbst etwas an sich schlecht anfühlenden inneren Prozessen ändern können. Und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir keine Lust haben, uns mit ihnen zu beschäftigen. Hätten wir aber ein klares Bild, mit dem wir den Sinn und die Funktionsweise unserer Gefühle verstehen könnten, würde es ganz anders aussehen:

Es gibt keine schlechten Gefühle, sondern nur kraftvolle, die bis jetzt noch nicht verstanden und deshalb schlecht gemanaged worden sind.

Gefühls-Management ist kein esoterisches Sahnehäuptchen, sondern die messbare Grundlage, um gesund zu bleiben, Belastungen zu meistern und nachhaltig gute Entscheidungen zu treffen.








Der Gesprächsrahmen:
Wir arbeiten nach dem kostenlosen, telefonischen Kontaktgespräch grundsätzlich mit einer Vor- und Nachbereitung per E-Mail.
Während des Gespräches entsteht ein Flipchart-Protokoll, das den Prozess dokumentiert.
Das Gespräch kann in Hamburg in professionellen Räumlichkeiten oder auch bei Ihnen stattfinden (zzgl. Reisekosten).
Hochgeladenes Bild

Torsten Adamski

Studium der Anthropologie und Psychologie
Business-Coach & Trainer
zertifiziert nach den Richtlinien des dvct
systemisches Management-Coaching
Ausbilder Business-Coach und Business-Trainer

Buchautor:
Coaching mit NLP-Werkzeugen
Wiley-Verlag 2008 (unter meinem Geburtsnamen Rückerl)
Gefühl – was ist das eigentlich?
Ellert & Richter Verlag, Sept 2016
Hochgeladenes Bild

Nicole Ferner

Business Coach zertifiziert nach den Richtlinien des ECA
NLP Trainer zertifiziert nach den Richtlinien des DVNLP
Kommunikationstrainer
Mediator
Betriebsorganisator
Bankkauffrau

Referenzen

Beispiele der Veränderungsbegleitung

Inhouse-Workshop:
Vertrauensfaktoren im Führungs-Team

Vertrauen im Führungs-Team ist die Grundlage für eine Chancen-orientierte Entwicklung des gesamten Unternehmens. Doch oftmals herrscht kein gemeinsames Verständnis über die Faktoren, die den Grad des Vertrauens im Arbeitsalltag tatsächlich bestimmen.

In diesem Intensiv-Workshop bekommen alle Teilnehmer eine handfeste gemeinsame Grundlage, um Vertrauen als Kraftquelle in der Alltags-Kommunikation zu nutzen:

• Wie entsteht Vertrauen?
• Welchen Einfluss hat Vertrauen auf die Kommunikation?
• Welche Faktoren bestimmen den Grad des Vertrauens?
• Wie kann man Vertrauen messen?
• Wie kann die gemeinsame Vertrauensbasis schnell und schlank gestärkt werden?


Umfang:
4 Std. Workshop
max. 12 Teilnehmer
zzgl. Vor- und Nachbereitung